Suchmaschinenoptimierung nur mit Content

Jeder redet über Suchmaschinenoptimierung, Tipps und Kniffe zum Thema SEO, Backlinks und Pageranks. Doch spätestens nach dem Google Updates Panda und Pinguin ist das noch lange kein alleiniges Erfolgsrezept mehr.

Suchmaschinenoptimierung Regel 1: Content ist King

Suchmaschinenoptimierung hilft weltweit

Guter Content hilft ihnen gefunden zu werden

Die Google Experten haben das Problem erkannt, welches der SEO Hype mit sich bringt. Durch geschickte Manipulation wurden Seiten im Google-Ranking nach oben getrieben. Es ging nicht mehr um Qualität und Inhalte, sondern nur noch um Backlinks, Pageranks und Suchwortoptimierte Texte. Was nun, fragen Sich betroffene Webmaster, als sie plötzlich nicht mehr unter den Top 10 der Suchergebnisse erschienen sind. Besucher und Werbeeinnahmen brechen weg. Die Antwort ist dabei aber ganz einfach und simpel: Das tun, was vor lauter SEO und Linkaufbau auf der Strecke geblieben ist. Endlich um hochwertige Inhalte kümmern. Machen Sie nicht auch den fatalen Fehler, sich ausschließlich auf Ihre SEO Experten zu verlassen. Ja, richtige Suchmaschinenoptimierung bringt Ihnen mehr Besucher. Aber Google ist über die Jahre intelligent genug geworden , nutzloses und hilfreiches zu unterscheiden.

Bevor sie sich also um die Suchmaschinenoptimierung kümmern, sollte Ihre Homepage fertig sein. Füllen sie diese mit Leben. Bieten Sie Ihren Besuchern etwas. Halten sie diese aktuell, so das Ihre Nutzer angehalten sind sie weiterzuempfehlen. Wenn Sie diese Regel beherzigen, dann wird SEO zum Booster. Ohne Inhalt verpuffen alle Optimierungsmaßnahmen und verschwenden unnütze Zeit. Und was nützen Ihnen viele Besucher, wenn Sie gleich wieder weiterziehen. Mit interessanten und nützlichen Beiträgen bringen Sie sie dazu, länger auf Ihrer Seite zu verweilen. Machen Sie Ihre mühsam erkämpften User neugierig. Bieten Sie einen echten Mehrwert. Je länger jemand auf Ihrer Homepage bleibt, desto höher stehen die Chancen, das er sie auch weiterempfehlen wird. Und natürlich ist die Wahrscheinlichkeit dann auch größer, das dieser einen Werbelink auf Ihrer Seite anklickt. So zahlt sich Ihr interessanter Inhalt letztendlich auch aus.

Bildquelle: Search Engine People Blog / flickr.com – (CC BY 2.0)

Share
This entry was posted in Die Suchaschinenoptimierung and tagged , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.